Lobuche Peak

Trip Facts
Tage 17 Tage
max. Höhe 6119 m ü.M.
Level Trekking: mittelschwer- Lobuche Peak: I
Gruppengröße 4 bis 6 Teilnehmer
Preis / Person CHF 5390
Land Nepal
Region Khumbu (Everest Region)
Hauptaktivität Trekking – Alpinismus
Nebenaktivität Kulturelle Besichtigungen
Unterkunft Hotel Tibet International und Yak & Yeti Hotels in Kathmandu / Lodges / Zelt-Lager
Mahlzeiten Nachtessen in Kathmandu / Alle Mahlzeiten während der Expedition

HIGHLIGHTS

  • Einführung in die nepalesische Kultur und Tradition
  • Geführte Besichtigung der UNESCO Weltkulturerbstätten in Kathmandu
  • Atemberaubender Inlandflug nach Lukla und zurück nach Kathmandu
  • Abenteuerrliches Trekking in der weltbekannten Everest Region: Khumbu, das Land der Sherpas
  • Akklimatisierung mit dem Aufstieg des Gokyo Ri, 5443 m ü.M. und Überquerung des Cho La Pass auf 5420 m ü.M
  • Faszinierendes Panorama der höchsten türkisgrünen Seen von Gokyo auf 4750 m ü.M. und alten Siedlungen des Himalayas
  • Helikopter Flug über das Khumbu Tal
  • Wahre Alpinismus Erfahrung im Himalaya mit der Besteigung des Lobuche Peak, 6119 m ü.M.
  • Ausserordentliche Aussichten auf einige Riesen des Himalayas
  • Kleine Gruppe von maximal 6 Teilnehmer
  • Professionelle Organisation und qualitativ hochwertiger Service

Daten & Preis

Anreise Datum So, Apr 04, 2021
Abreise Datum Di, Apr 20, 2021
Preis / Person CHF 5,390
Buchen
Anreise Datum So, Okt 03, 2021
Abreise Datum Di, Okt 19, 2021
Preis / Person CHF 5,390
Buchen
Anreise Datum So, Okt 24, 2021
Abreise Datum Di, Nov 09, 2021
Preis / Person CHF 5,390
Buchen

Was unsere Gäste sagen

Ich möchte mich noch ganz ganz ganz herzlich für die tolle Organisation von Wild Yak bedanken. Wir haben eindrückliche, spannende, interessante Ferien erlebt und uns dabei rundum wohl gefühlt. + Mehr lesen
 star

Mirjam & Lukas Roth Schweiz

Weitere Erlebnisse

Kyajo Ri Peak Climbing

Kyajo Ri

Der Kailash Trek ist als „Trek zum heiligsten Berg in Asien“ bekannt. Der 6714 Meter hohe Berg wird von den Tibetern auch Ghang Rimpoche (Schneejuwel) genannt und liegt südwestlich von Lhasa in der Tsang Region in Tibet. Der Berg ist für Buddhisten, Hindus, Bon- und Jainisten (der ursprünglichen Religion in Tibet), heilig. Die Route zum Kailash wird „Kora“ genannt und zeigt die geistigen und kulturellen Tiefen des bemerkenswerten, tiefgründigen und faszinierenden Tibets.

  • Tage

    21

  • max. Höhe

    6186 m ü.M.

  • Level

    I

  • UNTERKUNFT

    Hotel Tibet International und Yak & Yeti in Kathmandu / Lodges während des Trekking / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 5370

Chulu Far East Peak Climbing

Chulu Far East

WILD YAK EXPEDITIONS bietet einen speziellen Reiseweg abseits der traditionellen Annapurna Route, damit Sie die authentische Kultur der traditionellen Manangba, Thakali und Gurung Bevölkerung und deren mittelalterlichen Steindörfer, umgeben von reicher Flora und bemerkenswerten Fauna, bestaunen können.

  • Tage

    18

  • max. Höhe

    6045 m ü.M.

  • Level

    Trekking: mittelschwer – Chulu Far East: I

  • UNTERKUNFT

    Tibet International, Yak & Yeti and Glacier Hotels / Lodges /Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 5490

Contact Details Print PDF