WE ARE

WILD YAK EXPEDITIONS

Unsere Philosophie

Die Mitgründer von WILD YAK EXPEDITIONS

Nachdem die beiden WILD YAK EXPEDITIONS Gründer mehr als 15 Jahren im Herzen des Expeditions- und Trekkingbereichs gearbeitet und die Welt bereist haben, haben sie die Höhen und Tiefen der Tourismusbranche intensiv beobachtet und miterlebt. Sie haben WILD YAK EXPEDITIONS schliesslich mit dem Bestreben gegründet, Sicherheit, Qualität und nachhaltigen Tourismus zu vereinen und zu garantieren.

Die meisten spezialisierten Agenturen in Reisen in den Himalaya müssen sich auf eine Partner Firma auf Platz verlassen, um ihre Angebote und Abenteuer Reise durchzuführen. Wir haben oft festgestellt, dass die Philosophie zwischen den beiden Partner stark verschieden war, wenn es die Organisation und ganze Logistik auf Platz betrifft, besonders in Notfall Situationen, wo schnelle Entscheidungen wichtig sind.

Ob es sich um WILD YAK EXPEDITIONS Schweiz oder Nepal handelt, sind es die selben Gründer. Die Entscheidungen werden gemäß derselben Ideologiegetroffen.

Kleine Gruppen, hochwertige Dienstleistungen, Sicherheit, Wohlbefinden unseren wertvollen Gästen und Unterstützung der lokaler Bevölkerung als Hauptziele und Grundsätze

Die Geschichte von WILD YAK EXPEDITION

Die Firma wurde 2014 aufgrund der persönlichen Hingabe und Erfahrung sowie der einzigartigen Verbindung aus Schweizer Qualität und umfangreicher Hoch-Himalaya- Erfahrung von Andrea Sherpa-Zimmermann– ex-Leistungssportlerin in Skitouren/Trail running und Sport Rechtsanwältin – und Norbu Sherpa– über 18 Mal auf einem 8000-Meter Gipfel gestanden, wovon 7 Mal auf dem Dach der Welt, Mount Everest und einer der Hauptprotagonist im Dokumentar Film “Sherpas – Die wahren Helden am Everest”, gegründet.

Dabei haben sie sich dem nachhaltigen Tourismus und fairen Geschäftsmethoden im Himalaya verschrieben.

Grundsätze und Ziele

Kleine Gruppe von 4 bis 6 Teilnehmern

  • Um die bestmögliche Dienstleitung zu gewährleisten
  • Um die Bedürfnisse des einzelnen Kunden besser verstehen und berücksichtigen zu können
  • Um eine kameradschaftliche und persönliche Atmosphäre zwischen unseren Gästen zu schaffen
  • Um die Kultur und Tradition der lokalen Mitarbeiter besser zu verstehen
  • Um die lokalen Teams nicht zu stark zu belasten und die Reise dadurch auch für den einzelnen Gast so angenehm wie möglich zu gestalten

Sicherheit, da gilt das Motto „Keine Kompromisse“!

  • Ausgebildetes und erfahrenes WILD YAK Team
  • Versorgung mit zusätzlichem Sauerstoff für Notfälle sowie Erste-Hilfe-Ausrüstung und Oxymeter
  • Regelmässige Überprüfung der Wettervorhersage
  • 24-Stunden medizinischer Notdienst von spezialisierten Ärzten für Höhenmedizin (Expeditionen)
  • Radios (Expeditionen) und Satellitentelefon
  • Wasser Filter während den Expeditionen und Trekking in abgelegenen Regionen
  • Gute Verbindungen zu Rettungs-Airlines und spezialisierten Spitälern für höhenmedizinische Notfälle

WILD YAK Team

Der Erfolg unseren Reisen hängt sowohl von dem persönlichen Zustand der einzelnen Teilnehmer, als auch der Erfahrung unseres Teams ab. Das WILD YAK Team wurde sorgfältig zusammengestellt, ausgehend von der Erfahrung der Mitarbeiter in bestimmten Umgebungen und ihrer persönlichen Fähigkeiten.

Das erfahrene und dynamische WILD YAK Team kann auf eine große Erfahrung mit Besteigungen auf mehrere der höchsten Berge der Welt zählen: Mount Everest, Makalu, K2, Kanchenjunga, Lhotse, Dhaulagiri, Annapurna, Manaslu, Cho-Oyu, Shishapangma, Gasherbrum I & II, Nanga Parbat und Ama Dablam, um nur einige zu erwähnen. Unser WILD YAK Team ist dadurch sehr erfahren, qualifiziert, trainiert, höflich und hilfsbereit.

Wir sind überzeugt, dass man eine Region am besten mit einem einheimischen Leiter, der unsere Gäste über sein Land in ihre Sprache erzählt, besucht. „Es ist immer lustig lokale Witze übersetzt anzuhören.“

WILD YAK EXPEDITIONS ist stolz darauf, unsere Mitarbeiter vor Ort zu unterstützen, indem wir ihnen einen fairen Lohn auszahlen, und sie ermutigen, Bergsteig-Workshops, Erste-Hilfe-Trainings in der Wildnis, Umweltschutz-Kurse, Kurse in Abfall-Management und Teamführung, und regelmässige Auffrischungskurse für Sprachen zu besuchen.

Lokale Gemeinschaft

Das Wohl der Träger ist WILD YAK EXPEDITIONS ein grosses Anliegen.Wir unterstützen und respektieren ihre Rechte und haben hohe Ansprüche, um sicherzustellen, dass sie gut behandelt werden. Wir zahlen ihnen einen fairen Lohn, darunter einen Bonus und bieten ihnen gute Essenszulagen, Kleidung, Schuhe, Sonnenbrillen, Rettungs- und medizinische Versicherungen an. Wir versuchen dabei, die Arbeitsbedingungen der Träger zu verbessern.

Contact Details Print PDF