Putha Himchuli

Trip Facts
Tage 30 Tage
max. Höhe 7246 m ü.M.
Level II
Gruppengröße 4 bis 6 Teilnehmer
Preis / Person CHF 11'990
Land Nepal
Region Dolpo Region
Hauptaktivität Alpinismus
Nebenaktivität Kulturelle Besichtigungen
Unterkunft Hyatt Regency Hotel in Kathmandu, WYE Zelt-Lager während der Expedition
Mahlzeiten Nachtessen in Kathmandu Alle Mahlzeiten während der Expedition

HIGHLIGHTS

  • Besichtigung der UNESCO Weltkulturerbstätten in Kathmandu
  • Atemberaubende Inland Flüge
  • Eine unvergessliche Reise in der geheimnisvollen Dolpo Region
  • Wahres Himalaya Erlebnis auf einem 7000er
  • Ski Expedition im Himalaya
  • Entdeckung von historischen Himalaya Siedlungen
  • Kleine Gruppe von maximal 6 Teilnehmer
  • Professionelle Organisation und qualitativ hochwertiger Service

Was unsere Gäste sagen

Ich möchte mich noch ganz ganz ganz herzlich für die tolle Organisation von Wild Yak bedanken. Wir haben eindrückliche, spannende, interessante Ferien erlebt und uns dabei rundum wohl gefühlt. + Mehr lesen
 star

Mirjam & Lukas Roth Schweiz

WEITERE ERLEBNISSE

Great Himalaya

Himlung

WILD YAK EXPEDITIONS bietet diese Expedition auf der Route des Annapurna Circuit bis Koto zu starten und von dort den kleinen Weg in Richtung des spektakulären Tal von Nar-Phu Gaon zu folgen.

  • Tage

    30 Tage

  • max. Höhe

    7126 m ü.M.

  • Level

    II

  • Rating

    5.0(1)

  • UNTERKUNFT

    5* Hyatt Regency Hotel in Kathmandu / Lodges / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 10'290

Top choice

Ama Dablam

Ama Dablam, 6856 Meter über dem Meeresspiegel, im Volksmund als „Matterhorn des Himalaya“ bekannt, ist Teil des östlichen Bereicsh von Nepal und ist einer der beeindruckendsten, wunderschönsten und atemberaubendsten Bergen der Welt.

  • Tage

    30

  • max. Höhe

    6856 m ü.M.

  • Level

    III (Ama Dablam) und I (Lobuche)

  • UNTERKUNFT

    5* Hotels in Kathmandu / Lodges / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF Upon Request

Manaslu

WILD YAK EXPEDITIONS bietet den Aufstieg des MANASLU über die normale Route bis zum Gipfelgrat an. Diese Expedition lohnt sich schon für die atemberaubende Bergpanoramen und bezaubernde Kultur. Sie gilt zu den schönsten Strecken in Nepa. Die Besteigung des achthöchsten Gipfel der Erde ist ein semi-technischer Aufstieg mit einem herrlichen Blick vom Basislager auf Samagaon mit den rauchenden Kamine der typischen Häusern.

  • Tage

    40

  • max. Höhe

    8163 m ü.M

  • Level

    II

  • Rating

    5.0(3)

  • UNTERKUNFT

    5* Hyatt Regency Hotel in Kathmandu / Lodges / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 15'890

Shishapangma

WILD YAK EXPEDITIONS bietet den Aufstieg von SHISHAPANGMA von seiner normalen Route an. Die Nordroute, die die Nordwestwand klettert, verfügt über relativ einfachen Zugang bis zum fortgeschrittenen Basislager auf 5500 m.ü.M.

  • Tage

    42

  • max. Höhe

    8013 m ü.M.

  • Level

    II

  • UNTERKUNFT

    5* Hyatt Regency Hotel in Kathmandu / 4* Chinesische Hotels / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 27'990

Everest Nord

WILD YAK EXPEDITIONS schlägt einen Aufstieg vom Everest von der Nord, Tibet vor.

  • Tage

    58

  • max. Höhe

    8848 m ü.M

  • Level

    III

  • UNTERKUNFT

    5* Hyatt Regency Hotel in Kathmandu / 4* Hotels in China bis zum Basis Lager / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    Auf Anfrage

Cho Oyu

CHO OYU auch nach seinem tibetischen Namen „Türkis Göttin “ bekannt, ist der sechsthöchste Berg der Welt und liegt auf der Tibet – Nepal Grenze, 20 Kilometer westlich vom Mount Everest und Lhotse , der vierthöchste Berg in der Khumbu-Region des östlichen Nepal entlang der tibetischen Grenze. Westlich des CHO OYU, können Sie den Nangpa La, einer der Hauptdurchgänge der Handelsroute seit Jahrhunderten zwischen den Khumbu Sherpas und Tibet, sehen.

  • Tage

    40

  • max. Höhe

    8201 m ü.M.

  • Level

    II

  • UNTERKUNFT

    5* Hotels in Kathmandu / 4* Hotels in China / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 27900

Contact Details Print PDF