Lhotse

Trip Facts
Tage 42 Tage
max. Höhe 8,516 m.ü.M.
Level II (Lobuche Peak) III (Lhotse)
Gruppengröße 4 bis 6 Teilnehmer
Preis / Person CHF 27'990
Land Nepal
Region Khumbu (Everest Region)
Hauptaktivität Bergsteigen – Expedition
Nebenaktivität Trekking & Kultur
Unterkunft 5* Hyatt Regency / Lodges / WYE Lager
Mahlzeiten Halb-Pension in Kathmandu / Alle Mahlzeiten während der Expedition

HIGHLIGHTS

  • Einführung in Nepal, seine Kultur und Traditionen
  • Hotel Hyatt Regency in Kathmandu
  • Atemberaubender Inlandsflug nach Lukla
  • Trekking im Land der Sherpa (Everest-Region), einem der „Top Ten Reiseziele der Welt“
  • Vor-Akklimatisierungsbesteigung des Lobuche Peak, 6119 m.ü.M.
  • Fantastisches Klettererlebnis auf den 4. höchsten Gipfel der Erde: Lhotse, 8516 m.ü.M.
  • Fokus auf hochwertige Leistungen, erfahrenes und qualifiziertes WILD YAK Team nur für eine kleine Gruppe von 4 bis 6 Teilnehmern

Was unsere Gäste sagen

weitere Erlebnisse

Great Himalaya

Himlung

WILD YAK EXPEDITIONS bietet diese Expedition auf der Route des Annapurna Circuit bis Koto zu starten und von dort den kleinen Weg in Richtung des spektakulären Tal von Nar-Phu Gaon zu folgen.

  • Tage

    30 Tage

  • max. Höhe

    7126 m ü.M.

  • Level

    II

  • UNTERKUNFT

    5* Hyatt Regency Hotel in Kathmandu / Lodges / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 10'290

Manaslu

WILD YAK EXPEDITIONS bietet den Aufstieg des MANASLU über die normale Route bis zum Gipfelgrat an. Diese Expedition lohnt sich schon für die atemberaubende Bergpanoramen und bezaubernde Kultur. Sie gilt zu den schönsten Strecken in Nepa. Die Besteigung des achthöchsten Gipfel der Erde ist ein semi-technischer Aufstieg mit einem herrlichen Blick vom Basislager auf Samagaon mit den rauchenden Kamine der typischen Häusern.

  • Tage

    40

  • max. Höhe

    8163 m ü.M

  • Level

    II

  • UNTERKUNFT

    5* Hyatt Regency Hotel in Kathmandu / Lodges / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 15'890

Shishapangma

WILD YAK EXPEDITIONS bietet den Aufstieg von SHISHAPANGMA von seiner normalen Route an. Die Nordroute, die die Nordwestwand klettert, verfügt über relativ einfachen Zugang bis zum fortgeschrittenen Basislager auf 5500 m.ü.M.

  • Tage

    42

  • max. Höhe

    8013 m ü.M.

  • Level

    II

  • UNTERKUNFT

    5* Hyatt Regency Hotel in Kathmandu / 4* Chinesische Hotels / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 27'990

Everest Nord

WILD YAK EXPEDITIONS schlägt einen Aufstieg vom Everest von der Nord, Tibet vor.

  • Tage

    58

  • max. Höhe

    8848 m ü.M

  • Level

    III

  • UNTERKUNFT

    5* Hyatt Regency Hotel in Kathmandu / 4* Hotels in China bis zum Basis Lager / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    Auf Anfrage

SKIBERG

Muztagh Ata

Üppige Rhododendronwälder, beeindruckende Bergsichten, Dörfer, die reich an Folklore sind und der dritthöchste Berg der Welt, der Kanchanjunga (8564 m ü.M.) bieten ein Paradies für Trekking abseits oft begangener Routen.

  • Tage

    22

  • max. Höhe

    7546 m ü.M.

  • Level

    II

  • UNTERKUNFT

    Gute Hotels WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 6690

Cho Oyu

CHO OYU auch nach seinem tibetischen Namen „Türkis Göttin “ bekannt, ist der sechsthöchste Berg der Welt und liegt auf der Tibet – Nepal Grenze, 20 Kilometer westlich vom Mount Everest und Lhotse , der vierthöchste Berg in der Khumbu-Region des östlichen Nepal entlang der tibetischen Grenze. Westlich des CHO OYU, können Sie den Nangpa La, einer der Hauptdurchgänge der Handelsroute seit Jahrhunderten zwischen den Khumbu Sherpas und Tibet, sehen.

  • Tage

    40

  • max. Höhe

    8201 m ü.M.

  • Level

    II

  • UNTERKUNFT

    5* Hotels in Kathmandu / 4* Hotels in China / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 27900

Contact Details Print PDF