ERLEBNIS

Expeditionen

Unsere Expeditionen von 6000 bis 8848!

Ein Traum wird wahr…

Expeditionen im Herz des Himalaya-Gebirges faszinieren Bergsteiger auf der ganzen Welt seit langem, sei es als persönliche Herausforderung oder als Traum, etwas zu tun, was unsere Vorstellungskraft übersteigt. Eine Expedition ins Himalaya-Gebirge ist eine fesselnde Erfahrung; warum?  

Es ist ein Gefühl, das oft unbeschreiblich ist. Für viele Menschen ist eine Expedition in den Himalaya nicht mit ihrer Vorstellung von Reisen vereinbar. Eine Himalaya-Expedition ist die Besteigung eines hohen Gipfels. Gewöhnlich über 6.000 Meter bis zum Dach der Welt, dem Everest, der mit 8.848 Metern der höchste Berg der Welt ist. Alles logistisch unterstützt von einem Unternehmen wie dem unseren, um Ihre Träume wahr werden zu lassen.  

Die Buchung einer solchen Expedition ohne sorgfältige Prüfung kann sich als schlechte Erfahrung oder sogar als katastrophal erweisen. Daher ist es wichtig, bestimmte Details zu überprüfen, bevor Sie Ihre Reservierung abschließen, einschließlich: 

  • Fachliche Kompetenz des Gründers  
  • Größe der Gruppe 
  • Erfahrung und Fähigkeiten des lokalen Teams 
  • Bestätigung von Abreisen 
  • Sicherheitsmaßnahmen 

Auf technischer Ebene sind die Expeditionen im Vergleich zu den letzten Jahrzehnten sicherer geworden. Enorme Fortschritte wurden nicht nur bei der persönlichen Bergausrüstung, sondern auch bei der Logistik erzielt.  

Die Auswertung von Wetterberichten, Kommunikationsmitteln, Medikamenten gegen akute Bergkrankheit, Hubschrauberdienste in Notfall Situationen sind zu wesentlichen Parametern bei der Organisation solcher Expeditionen geworden. Diese stellen einen Mehrwert in den Diensten unserer Organisation dar.  

Wir glauben, dass eine Expedition in den Himalaya eine Reise im wahrsten Sinne des Wortes sein sollte. Mit angemessenem Komfort, Qualität und Sicherheit als Bonus.  

Entdecken Sie unsere Expeditionen im Himalaya und kontaktieren Sie uns für eine maßgeschneiderte Expedition 

Dream_Explore_Discover

Manaslu

WILD YAK EXPEDITIONS bietet den Aufstieg des MANASLU über die normale Route bis zum Gipfelgrat an. Diese Expedition lohnt sich schon für die atemberaubende Bergpanoramen und bezaubernde Kultur. Sie gilt zu den schönsten Strecken in Nepa. Die Besteigung des achthöchsten Gipfel der Erde ist ein semi-technischer Aufstieg mit einem herrlichen Blick vom Basislager auf Samagaon mit den rauchenden Kamine der typischen Häusern.

  • Tage

    40

  • max. Höhe

    8163 m ü.M

  • Level

    II

  • Rating

    5.0(3)

  • UNTERKUNFT

    5* Hyatt Regency Hotel in Kathmandu / Lodges / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 15'890

Shishapangma

WILD YAK EXPEDITIONS bietet den Aufstieg von SHISHAPANGMA von seiner normalen Route an. Die Nordroute, die die Nordwestwand klettert, verfügt über relativ einfachen Zugang bis zum fortgeschrittenen Basislager auf 5500 m.ü.M.

  • Tage

    42

  • max. Höhe

    8013 m ü.M.

  • Level

    II

  • UNTERKUNFT

    5* Hyatt Regency Hotel in Kathmandu / 4* Chinesische Hotels / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 27'990

Everest Nord

WILD YAK EXPEDITIONS schlägt einen Aufstieg vom Everest von der Nord, Tibet vor.

  • Tage

    58

  • max. Höhe

    8848 m ü.M

  • Level

    III

  • UNTERKUNFT

    5* Hyatt Regency Hotel in Kathmandu / 4* Hotels in China bis zum Basis Lager / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    Auf Anfrage

Cho Oyu

CHO OYU auch nach seinem tibetischen Namen „Türkis Göttin “ bekannt, ist der sechsthöchste Berg der Welt und liegt auf der Tibet – Nepal Grenze, 20 Kilometer westlich vom Mount Everest und Lhotse , der vierthöchste Berg in der Khumbu-Region des östlichen Nepal entlang der tibetischen Grenze. Westlich des CHO OYU, können Sie den Nangpa La, einer der Hauptdurchgänge der Handelsroute seit Jahrhunderten zwischen den Khumbu Sherpas und Tibet, sehen.

  • Tage

    40

  • max. Höhe

    8201 m ü.M.

  • Level

    II

  • UNTERKUNFT

    5* Hotels in Kathmandu / 4* Hotels in China / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 27900

Neu mit WILD YAK

Lhotse

  • Tage

    42

  • max. Höhe

    8,516 m.ü.M.

  • Level

    II (Lobuche Peak) III (Lhotse)

  • UNTERKUNFT

    5* Hyatt Regency / Lodges / WYE Lager

  • pro Person

    CHF 27'990

Top choice

Ama Dablam

Ama Dablam, 6856 Meter über dem Meeresspiegel, im Volksmund als „Matterhorn des Himalaya“ bekannt, ist Teil des östlichen Bereicsh von Nepal und ist einer der beeindruckendsten, wunderschönsten und atemberaubendsten Bergen der Welt.

  • Tage

    30

  • max. Höhe

    6856 m ü.M.

  • Level

    III (Ama Dablam) und I (Lobuche)

  • UNTERKUNFT

    5* Hotels in Kathmandu / Lodges / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF Upon Request

Great Himalaya

Himlung

WILD YAK EXPEDITIONS bietet diese Expedition auf der Route des Annapurna Circuit bis Koto zu starten und von dort den kleinen Weg in Richtung des spektakulären Tal von Nar-Phu Gaon zu folgen.

  • Tage

    30 Tage

  • max. Höhe

    7126 m ü.M.

  • Level

    II

  • Rating

    5.0(1)

  • UNTERKUNFT

    5* Hyatt Regency Hotel in Kathmandu / Lodges / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 10'290

SKIBERG

Muztagh Ata

Üppige Rhododendronwälder, beeindruckende Bergsichten, Dörfer, die reich an Folklore sind und der dritthöchste Berg der Welt, der Kanchanjunga (8564 m ü.M.) bieten ein Paradies für Trekking abseits oft begangener Routen.

  • Tage

    22

  • max. Höhe

    7546 m ü.M.

  • Level

    II

  • UNTERKUNFT

    Gute Hotels WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 6690

Putha Himchuli

WILD YAK EXPEDITIONS bietet eine ausserordentliche Skiexpedition an. Der Berg liegt weit westlich des nepalesischen Himalaya in der Wildnis, der geheimnisvollen und magischen Region des Dolpo. Am Fuss der hohen Gipfeln, umgeben von aussergewöhnlicher Biodiversität und Kulturen. Oasenartige Dörfern und tiefe Canyons unter samtblauen Himmel. Ein Land für sich. 

  • Tage

    30

  • max. Höhe

    7246 m ü.M.

  • Level

    II

  • UNTERKUNFT

    Hyatt Regency Hotel in Kathmandu, WYE Zelt-Lager während der Expedition

  • pro Person

    CHF 11'990

Chulu Far East Peak Climbing

Chulu Far East

WILD YAK EXPEDITIONS bietet einen speziellen Reiseweg abseits der traditionellen Annapurna Route, damit Sie die authentische Kultur der traditionellen Manangba, Thakali und Gurung Bevölkerung und deren mittelalterlichen Steindörfer, umgeben von reicher Flora und bemerkenswerten Fauna, bestaunen können.

  • Tage

    18

  • max. Höhe

    6045 m ü.M.

  • Level

    Trekking: mittelschwer – Chulu Far East: I

  • UNTERKUNFT

    Tibet International, Yak & Yeti and Glacier Hotels / Lodges /Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 5490

Kyajo Ri Peak Climbing

Kyajo Ri

Der Kailash Trek ist als „Trek zum heiligsten Berg in Asien“ bekannt. Der 6714 Meter hohe Berg wird von den Tibetern auch Ghang Rimpoche (Schneejuwel) genannt und liegt südwestlich von Lhasa in der Tsang Region in Tibet. Der Berg ist für Buddhisten, Hindus, Bon- und Jainisten (der ursprünglichen Religion in Tibet), heilig. Die Route zum Kailash wird „Kora“ genannt und zeigt die geistigen und kulturellen Tiefen des bemerkenswerten, tiefgründigen und faszinierenden Tibets.

  • Tage

    21

  • max. Höhe

    6186 m ü.M.

  • Level

    I

  • UNTERKUNFT

    Hotel Tibet International und Yak & Yeti in Kathmandu / Lodges während des Trekking / WYE Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 5370

Lobuche

Der Lobuche Peak ist eine wunderschöne Gelegenheit, um eine der schönsten Routen des Himalayas mit WILD YAK EXPEDITIONS zu entdecken. Ein Trekking im berühmten „Land der Sherpas“, das Everest Gebiet mit einer Besteigung des 6119 Meter hohen Lobuche Peak.

  • Tage

    17

  • max. Höhe

    6119 m ü.M.

  • Level

    Trekking: mittelschwer- Lobuche Peak: I

  • UNTERKUNFT

    Hotel Tibet International und Yak & Yeti Hotels in Kathmandu / Lodges / Zelt-Lager

  • pro Person

    CHF 5390

Contact Details Print PDF