• Andrea Zimmermann Sherpa
    Andrea Zimmermann Sherpa Mit-Gründerin von Wild Yak Expeditions

    Ihre Leidenschaft: die Berge und die Höhe des Himalaya. Mitgründerin von WILD YAK EXPEDITIONS, Unternehmerin, Rechtsanwältin mit Spezialisierung im Internationalen Sportrecht, Leistungsathletin und neunte Schweizerin auf dem Dach der Welt,

    Andrea Zimmermann Sherpa Mit-Gründerin von Wild Yak Expeditions
    Andrea Ursina Zimmermann Sherpa

    Ihre Leidenschaft: die Berge und die Höhe des Himalaya. Mitgründerin von WILD YAK EXPEDITIONS, Unternehmerin, Rechtsanwältin mit Spezialisierung im Internationalen Sportrecht, Leistungsathletin und neunte Schweizerin auf dem Dach der Welt, Mount Everest. Andrea bietet ihren Mitmenschen die Möglichkeit, die Schönheit der Bergwelt zu erkunden und gleichzeitig die lokale Bevölkerung zu unterstützen, basierend auf ihrer Überzeugung von qualitativem Service und nachhaltigem Tourismus.

    Andrea spricht fliessend Schweizerdeutsch, Französisch, Deutsch, Englisch und ein wenig Italienisch.

    No Certificates Available
  • Norbu Sherpa
    Norbu Sherpa Mit-Gründer von Wild Yak Expeditions

    Das Bestreben nach fairen und loyalen Geschäftspraktiken und der Wunsch, etwas zu bewirken, inspirierte Norbu Sherpa seine eigene Firma zu gründen. Langjähriger Expeditions-Sirdar (Chef der Expedition Sherpa), einer der Hauptdarsteller

    Norbu Sherpa Mit-Gründer von Wild Yak Expeditions
    Norbu Sherpa

    Das Bestreben nach fairen und loyalen Geschäftspraktiken und der Wunsch, etwas zu bewirken, inspirierte Norbu Sherpa seine eigene Firma zu gründen. Langjähriger Expeditions-Sirdar (Chef der Expedition Sherpa), einer der Hauptdarsteller im Film “Sherpas – Die wahren Helden am Everest”, in der Rolle eines Sirdars auf einer wichtigen Mount Everest Expedition, Norbu wurde in Ghunsa (3800 m.ü.M.), Taplejung (Nepal) unterhalb des dritthöchsten Gipfels der Welt geboren, dem Mount Kanchenjunga (8586 m.ü.M.).

    Norbu spricht fliessend Englisch, Hindu, Tibetanisch und Nepalesisch.

    No Certificates Available
  • Thierry Garnier
    Thierry Garnier Expeditionsleiter

    Meine Leidenschaft für die Berge kam während meiner Arbeit in der Gendarmerie, wo ich meinen Weg fand! Eine lohnende Reise, die mich von den Alpen der Haute Provence -Jausiers- über

    Thierry Garnier Expeditionsleiter
    Thierry Garnier

    Meine Leidenschaft für die Berge kam während meiner Arbeit in der Gendarmerie, wo ich meinen Weg fand! Eine lohnende Reise, die mich von den Alpen der Haute Provence -Jausiers- über Chamonix nach Bourg-Saint-Maurice führte. Mehr als fünfzehn Jahre sind vergangen im Rahmen des „Peloton de Gendarmerie de Haute Montagne“, während dessen ich das Diplom des Bergführers erworben habe, den Sesam, der mich in die Alpen und warum nicht in andere Teile der Welt reisen lässt! Diese Jahre haben es mir auch ermöglicht, mir die Strenge und das Know-how anzueignen, die ich für die Durchführung der Aufgaben, mit denen ich konfrontiert bin, benötige: eine reiche Ausbildung, die ich jeden Tag in meinem Beruf als Bergführer verwende.

    Besonders reizvoll finde ich die Vertikalität in all ihren Formen, den „Kletterspass“, egal ob Fels, Eis oder Mixed.

    Aber ich bin auch leidenschaftlich am Skitourensport interessiert: eine Aktivität, die so viel Spass, Anstrengung, Landschaften, Freude am Skifahren mit der Illusion, der Einzige zu sein der dabei ist, kombiniert. Diese guten langen anspruchsvollen Touren in den Bergen, oder, warum nicht, eine Abenteuer-Expedition am 16/9.

    Mein Lieblingszitat: „Der Schlüssel wird ständig vom Trivialen bedroht“, sagt der Dichter René Char. „Auf kurze Sicht oft unrentabel oder unnötig, aber dennoch fundamental… auf lange Sicht.“ Das kann für Sie wichtig sein: ein Bergrennen, eine Skitour, eine Expedition, die es Ihnen ermöglicht, von den heissen Tagen loszulassen. Sie werden „explosiven Geschmack dieses unbehandelten Apfels haben, der gefüllt werden würde, wenn Ihr Appetitbonbonsbeutel Sie zu wiederholten Gefrässigkeitsangriffen verurteilt“.

    Klettern in Europa und auf der Welt: Calanques, Sainte Victoire, Jonte, Tarn, Verdon, Presles, Korsika und Sardinien, Kanada “Fleur de Lotus”.

    Ski Mountaineering: Wallis, 4000 Gipfel um den Mont Rose, Zinal, Vanoise, Ubaye, Mont Blanc Gebiet und fantastisches Skifahren in der Savoie, im hohen Atlas von Marokko, Nordseite vom Elbrouz, Liban.

    Eisklettern in der Tarentaise und Region von Briançon (Frankreich), Sommer- und Winterbergsteigen in Süd Amerika: Argentinien, Aconcagua (Polnische Route mit Überquerung), Peru: Ranrapalca (6162m), Artesonraju (6025m), Antarktika: ski exploration, Nepal: Lobuche Peak (6119m), Pakistan: Broad Peak (8047m, bis 7500m).

    Weitere Reisen: Rumänien (Training mit der Polizei).

    No Certificates Available
  • Bertrand Lador
    Bertrand Lador Diplomierter Bergführer
    Bertrand Lador Diplomierter Bergführer
    Bertrand Lador
    No Certificates Available
  • Etienne Delavy
    Etienne Delavy Trekkingleiter

    Das Bedürfnis nach Flucht und Beschwichtigung hat mich oft dazu gebracht, in meine chablaisischen Berge zu fliehen. Aus Leidenschaft zum Wandern zog ich auch meine Gamaschen nach Nepal und Neuseeland.

    Etienne Delavy Trekkingleiter

    Das Bedürfnis nach Flucht und Beschwichtigung hat mich oft dazu gebracht, in meine chablaisischen Berge zu fliehen. Aus Leidenschaft zum Wandern zog ich auch meine Gamaschen nach Nepal und Neuseeland.

    Meine Ausbildung zum Begleiter an der École St-Jean steht bereits seit mehreren Jahren hinter mir. Davor begann ich meine Karriere vor mehr als zehn Jahren mit der Begleitung von Jugendgruppen beim Skifahren, Wandern und Skifahren, Bergsteigen oder sogar Mountain Biken. Meine Leidenschaft zum Teilen und Entdecken ist noch ausgeprägter geworden.

    Ob entlang oder abseits der ausgetretenen Pfade, zu Fuss oder mit dem Fahrrad, ich freue mich darauf, Sie zu begleiten, die Ecken des Himalaya-Paradieses zu entdecken!

    No Certificates Available
  • Nicolas Bonnet
    Nicolas Bonnet Diplomierter Bergführer

    Diplomierter Bergführer UIAA seit 2009. Ich arbeite hauptsächlich in den Alpen, mit perfekten Kenntnissen des Ecrins/Oisans-Massivs. Sowie dem Viso, Matterhorn (Schweiz und Italien), Monte Rosa, Schweizer Alpen und andere. Technischer

    Nicolas Bonnet Diplomierter Bergführer
    Nicola Bonnet

    Diplomierter Bergführer UIAA seit 2009.

    Ich arbeite hauptsächlich in den Alpen, mit perfekten Kenntnissen des Ecrins/Oisans-Massivs. Sowie dem Viso, Matterhorn (Schweiz und Italien), Monte Rosa, Schweizer Alpen und andere.

    Technischer Leiter vieler internationaler Skitourenwettkämpfe (Weltmeisterschaft, Europameisterschaft, Weltcup und andere).

    www.guide-de-montagne.net

    wild yak team

    No Certificates Available