LODGE TREKKING

Der Still « Lodge Trekking » im Himalaya

  1. Eine Lodge ist ein typisches Berggasthaus, das man in mehreren Regionen des Himalaya vorfindet ;
  2. Wenn Sie an einem „Lodge Trekking“ teilnehmen, werden Sie am Ende Ihres Tages in einem von diesen Berggasthäusern in „festen Wänden“ übernachten;
  3. In den meisten Lodges, werden Sie köstliche Speisen zubereitet nach Art vorbereitet, genießen können; ob es sich um „Swiss Rösti“, Hamburger, Apfelkuchen oder sonstiges handelt, Sie werden es jedes Mal, je nach Region, auf eine andere Art entdecken;
  4. Man kann die Lodges in 4 Kategorien klassieren: i) die Modernen, ii) die Einfachen iii) die Authentischen und iv) die Luxuriösen

Die verschiedenen Kategorien von Lodges:

Die modernen Lodges

Die Lodges dieser Kategorie befinden sich meistens im Khumbu, Everest Gebiet, auf dem Weg zum Everest Basis Lager oder zu den türkis-blauen Bergseen des Gokyo Tals. Diese Art von Lodges besteht generell aus soliden Gebäuden und haben (auf der Speisekarte) eine große Auswahl an Mahlzeiten. Man hat dort auch meistens immer mehr Wifi Empfang. In der Regel wird nur der Hauptraum (Speiseraum, Aufenthaltsraum) zu einigen Zeiten (meistens am Abend) geheizt. Es ist auch selten, Toiletten im Zimmer zu haben. Dasselbe gilt für die verschiedenen untenerwähnten Lodges (Ausnahme die luxuriösen Lodges).

Die einfachen Lodges

Diese Lodges befinden sich hauptsächlich in den Langtang und Annapurna Regionen. Eine Auswahl von leckeren Speisen werden den Trekkern auch in diesen Lodges vorgeschlagen; die Infrastrukturen sind jedoch nicht auf gleichem Niveau wie in den Lodges der modernen Kategorien.

Die authentischen Lodges

Diese Kategorie von Lodges befinden sich vor allem in der Region vom Mardi Himal, auf dem Manaslu Circuit oder auf den Wegen des „Tamang Heritage Trek“, wo sich der Tourismus später entwickelt hat. Die Bevölkerung hat nicht dieselben Infrastrukturen zur Verfügung, wie oben beschrieben, aber arbeitet fleißig, um Verbesserungen zu bringen.

Die luxuriösen Lodges

Diese letzte Kategorie von Lodges findet man hauptsächlich wieder im Everest Gebiet. Die Lodges sind bequem und bieten den müden Trekkern eine ganze Reihe von Annehmlichkeiten, um Ihren Komfort zu optimieren: von den heizbaren Betten bis zum mehrgängigen Menu für das Abendessen.

Im Prinzip ist es günstiger in den 3 obenerwähnten Kategorien von Lodges zu übernachten. Eine Übernachtung in einem Zelt auf einem Camping ist etwas teurer wegen der Infrastruktur und in der Regel hat es natürlich auch wesentlich mehr Leute.

Schlussendlich, ist die Mehrheit der obenerwähnten Kategorien von Lodges leicht erreichbar. In den meisten Lodges werden Sie dann auch herzlich willkommen geheißen!

Norbu Sherpa, Co-Gründer von WILD YAK EXPEDITIONS

In der Fortsetzung werden Sie mehr über « Camping Trekking » erfahren, also folgen Sie uns weiter auf unserem Blog !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *